Aug 14 2018

NISSG Laser-Schallverordnung Schweiz – Bulletin vom Schweizer Fachverband für Kosmetik

Das neue  Laser- und Strahlengesetz in der Schweiz ist über die NISSG-Verordnung ab dem Sommer 2019 organisiert. Die Verordnung erlaubt Kosmetikerinnen die Anwendung von 13 apparativen Kosmetikbehandlungen mit Lasern, Ultraschall, Radiofrequenz, Kryolipolyse und Stosswelle. Einzige Bedingung ist der Erwerb der Sachkunde über eine Weiterbildung welche die Branche erstellen wird. Die Übergangsfrist beträgt 5 jahre bis 2024.

Anbei ein Bulletin vom Schweizer Fachverband Kosmetik (SFK) zum NISSG.