Aug 09 2014

Vorsicht bei Sonderangeboten zu Tiefstpreisen

In den letzten Monaten haben wir oft von unseren Kunden gehört, dass neue Handelsfirmen in der Schweiz, Österreich und Deutschland proaktiv unsere Schweizer Kosmetik-Kunden mit vielversprechenden Angebote für Geräte zu absoluten Sonderpreisen ansprechen. 

Auf solche Lockvogelangebote wie zum Beispiel Kryolipolyse-Geräte für unter CHF 10’000.- oder Diodenlaser-Systeme für die permanente Haarentfernung für unter CHF 15’000.- ist mit ernsthafter Skepsis zu begegnen. Oft sind dies Chinesische Billigproduktionen für dien Chinesischen Markt, aber nicht geeignet für westliche Qualitätsansprüche. Die mitgelieferten Zertifikate sind oft gefälscht oder ungültig. Diese Geräte sind nicht nur sehr anfällig für Störungen, sie sind auch ernsthaft gefährlich, weil die Mindestvorschriften der Elektrik nicht erfüllt sind und ein erhöhtes Starkstromschlag-Risiko bei der Anwendung besteht.

Diese neuen Handelsfirmen operieren oft ohne den entsprechenden Service- und Ersatzteilkonzepten sowie haben keine Service- und Systemtechnik-Kenntnisse vom Hersteller. Die Gewährleistung vom Betrieb ist oft nicht vorhanden. Wir erleben dies täglich über regelmässige Anfragen für Servicehilfe bei solchen Gerätekäufen.

Wir empfehlen bei der Evaluation von professionellen Medical Beauty Geräte das folgende Vorgehen um solche Lockvogelangebote frühzeitig zu erkennen:

1) Verlangen Sie eine kostenlose Gerätedemo und Probebehandlung mit dem Gerät

2) Besuchen Sie den Lieferanten an seinem Standort und vergewissern Sie sich, dass es keine Onlinefirma und eine breite Geräteauswahl und Ersatzteile vorhanden sind.

3) Verlangen Sie 5 Kundenreferenzen die das Gerät gekauft haben und mit denen Sie persönlich über ihre Erfahrungen mit dem Gerät und dem Lieferanten sprechen können.

4) Verlangen Sie Referenzen über bekannte Vertriebspartner/Referenzkunden welche die Qualität vom Lieferanten und dem Gerät bestätigen können.

Es gilt: „Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste“. Lassen Sie sich nicht blenden von Tiefstpreisen. Professionelle Geräte mit intakten Service- und Supportleistungen haben ihren Preis. Am Ende des Tages ist nur wichtig, dass das Gerät jeden Tag in der Kabine läuft, wie die Kaffeemaschine nebenan – und das keine Kundentermine wegen dem Gerät verschoben werden müssen.