May 19 2015

Eigenblutplasma PRP mit Dr. med. Milos Petras

20150423_124748 klein klein

PRP-Verfahren – „Dracula-Therapie”: Bio Faltenbehandlung mit Eigenblut; PRP (Autologus Platelet Rich Plasma).

Ein revolutionäres, Anti-Aging, Bioverfahren für Hautverjüngung und Faltenbekämpfung, wobei durch die Anwendung der nützlichen Bestandteile unseres Eigenbluts dauerhafte Zellregeneration erzielt werden kann. Mit der Alterung verliert die Haut an ihre Elastizität und Widerstandsfähigkeit. Ein bedeutsamer Vorteil des PRP-Verfahrens ist, dass zur Verlangsamung des Alterungsprozesses nicht synthetische oder tierische Materialien verwendet werden, sondern der flüssige Bestandteil des Eigenblutes des Patienten, das Blutplasma. Das Blutplasma enthält viele nützliche Materialien wie z.B. Blutplättchen, weiße Blutzellen, Stammzellen, Hormone, Enzyme, Antioxidans usw. Während der Behandlung wird aus der Vene des Patienten Blut entnommen, aus dem das Blutplasma mithilfe eines Schleudergeräts (Zentrifuge) gewonnen wird. Danach wird das Plasma in die zu behandelnden Regionen rückinjiziert.

Bei V-Skin führt Dr. med. Milos Petras die PRP-Behandlung durch. 3 Behandlungen alle 4 Wochen werden als Basis bei der Hautverjüngung und gegen die Glatzenbildung empfohlen. Behandlungspreis CHF 490.-.