Mar 11 2013

Wie sicher ist die fraktionierte Radiofrequenz für die Kosmetik?

Die fraktionierte Radiofrequenz wird heute als Ersatz für die fraktionierten ablativen Laser wie CO2, Erbium, ErbiumGlas angeboten. Wie bei fraktionierten Lasern produziert die Radiofrequenz über Hitze und Schablonen im Behandlungskopf kleine Löcher in die Epiderms und zielt auf die Neubildung von Elastin und Kollagen ab.

Fraktionierten Radiofrequenz-Geräte sind eindeutig ablative invasive Geräte mit erhöhtem Risiko für Pigmentverschiebungen und Infektionen und sind ausschliesslich von erfahrenen Medizinern anzuwenden.