Advanced Micro Needling

Gründe für das Micro Needling
Durch UV-Strahlung, Stress, diverse Umwelteinflüsse und den natürlichen Alterungsprozess kann die Elastizität der Haut abnehmen und die Kollagenfaserzahl abnehmen. Die Haut wird schlaff, dünn und grobporig. Dementsprechend kann das Micro Needling bei Alterungserscheinungen der Haut wie Falten, Streifen, Dehnungsstreifen, Unebenheiten sowie bei kleineren Narben und bei Pigmentstörungen eingesetzt werden. Das Micro Needling ist ein nebenwirkungsarmes minimal-invasives Verfahren, welches seit vielen Jahren in der Verbrennungsmedizin eingesetzt wird. 

Indikationen

  • Falten (periorbital, perioral) wie Krähenfüsse, Oberlippe, Stirnfalte etc.
  • Narben, atropische Aknenarben, Dehnungsstreifen
  • Pigmentstörungen, vergrösserte Poren
  • Hautalterung, Konturenlifting und Festigung, Straffung der Augenpartien
  • Cellulite, Bindesgewebeschwäche
  • Vorsorge als Skin Rejuvenation (Hautverjüngung)
  • Haarwuchsaufbau mit Einschleusung von einem Haarwuchspräparat 

 

Kontraindikationen

  • Hautkrebs
  • Aktive Akne
  • Herpes Iabialis Infektion
  • Blutverdünnende Mittel wie Aspirin etc.
  • Unkontrollierte Diabetes mellitus¨
  • Strahlen- und Chemotherapie

 

Wirkungsweise von Micro Needling
Durch das Mikro Needling ist es möglich durch Mikrostiche in der Haut die körpereigene Elastin- und Kollagensynthese zu stimulieren und ein deutlich besseres Hautbild zu erreichen. Das Durchstechen der Hautoberfläche setzt eine Kaskade in Gang, die auch bei Verletzungen zu beobachten ist. Die Zellen setzten unmittelbar nach der Behandlung Wachstumsfaktoren frei, die dann die Produktion von Collagen, Elastin und Hyaluronsäure stimulieren. Gleichzeitig entstehen für wenige Minuten feine Kanäle welche topische Nährstoffe wie Hyaluron, Vitamine etc. bis zu 80 % besser aufnehmen und in die tiefer liegenden Fibroblasten der Haut einlagern. Als Folge wird eine bessere Versorgung der Zellen in der Dermis und der Basalschicht erreicht. Ebenfalls wird die Durchblutung der Haut erheblich gesteigert, was zu einer besseren Versorgung mit Nährstoffen und zu einem bessern Hautbild führt. Die Haut wird dicker, die Porengrösse reduziert sich, die Haut wirkt jünger, ebenmässiger und straffer.

Alternative zur fraktionierten Laserbehandlung, Dermabrasion und Peelings
Das Micro Needling  ermöglicht ein narbenloses Abheilen und die Ablagerung von gesunden Kollagenketten, wie es bei der fraktionierten Laserbehandlung erreicht wird. Im Gegensatz zur fraktionerten Laserbehandlung wie mit CO2- oder Erbium-Lasern, verursacht das Micro Needling keine Nebenwirkungen oder eine Ausfallzeit. Oftmals ist das Micro Needling wirksamer als die meisten Micro Dermabrasionen oder chemische Peelings.

Unterschied zum bekannten Needling-Roller
Das verbreitete und traditionelle Skin Needling Rollen verursacht im Vergleich mit dem Micro Needling  mehr Trauma und minimale Hautschäden weil das Rausziehen der Roller-Nadeln die Haut zusätzlich verletzt.  Beim Micro Needling werden die Nadeln immer senkrecht in und aus der Haut geführt und dies in vergleichbar hohen Geschwindigkeiten zu allen manuellen Roller-Konzepten. In der Folge sind auch die Behandungsschmerzen viel geringer als beim Roller-Needling. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Behandlungskontrolle durch die individuell einstellbare Behandlungstiefe, welche je nach Zone unterschiedlich gewählt werden kann um die bestmögliche Wirkung zu erzielen. Ebenfalls vorteilhaft ist bei der Micro Needling Behandlung, dass die sterilen Einweg-Nadelmodule das Risiko von einer Kreuz-Kontamination verhindern und empfindliche und schwer zugängliche Behandlungszonen wie im Augen-, Lippen- und Nasenbereich durch das filigrane Stift-Konzept sicher behandelt werden können.

Auf was muss vor der Micro Needling Behandlung geachtet werden?
Vor der Micro Needling Behandlung sind sämtliche Kontraindikationen auszuschliessen. Dies gilt auch für chronische Erkrankungen. Für optimale Ergebnisse kann die Haut über einige Wochen mit speziellen Seren mit Vitaminen, Retinoide, Glykolsäure etc. auf die Micro Needling Behandlung vorbereitet werden.

Ist die Behandlung schmerzhaft?
Bei Minimalnadeltiefen bis ca. 0.5 mm ist die Micro Needling Behandlung schmerzfrei. Bei tieferen Nadeltiefen ist das Auftragen einer topischen Anästhesiecreme zwingend notwendig. Bei der Anwendung von topischen Anästhesiecremen sind immer vorher die Kontraindikationen genau abzuklären.

Welche Behandungszonen sind verfügbar?
Durch die adjustierbare Geschwindigkeit und Behandlungstiefe von den Micro Needling Pens kann das Verfahren zur Behandlung der Gesichtshaut, Dekollete, Hals und der Hände eingesetzt werden. Ebenfalls kann die Kopfhaut für die Stimulation vom Haarwachstum (Einschleusung von topischen Nährstoffen) behandelt werden.  Generell können alle Hautzonen mit nicht wulstigen Narben mit dem Micro Needling behandelt werden.

Auf was muss nach der Micro Needling Behandlung geachtet werden?
Nach einer Micro Needling Behandlung ist nur mit einer leichten Rötung für 36 bis 48 Stunden zu rechnen. Die Mikroverletzungen beeinträchtigen nicht die Schutzfunktion der Haut, denn das Stratum corneum (die oberste Hautschicht) ist nach wenigen Minuten wieder geschlossen.  Die gereizte Haut soll nach der Behandlung für 2 bis 3 Wochen vor der direkten Sonnenexposition mit einem Sonnenschutz mit Lichtschutzfilter (+50) geschützt werden.

Wieviele Behandlungen sind notwendig?
Für ein optimales Ergebnis sind 4 bis 6 Behandlungen in Abständen von 3 bis 5 Wochen empfehlenswert. Resultate sind nach ca. 6 Wochen sichtbar und können mit 2 Folgebehandlungen pro Jahr, auch in Kombination mit anderen Skin Rejuvanation Verfahren  oder auch Unterspritzungen gut kombiniert und das Resultat erhalten werden.

Wie verhält sich das Micro Needling zusammen mit Faltenunterspritzungen?
Das Micro Needling kann problemlos 7 Tage nach einer Faltenunterspritzung wie mit Botox, Hyaluron, Fillern etc. durchgeführt werden. Als Alternative kann das Micro Needling auch 3 Tage vor einer Faltenunterspritzung durchgeführt werden.

Empfohlene Behandlungstiefen
Nichtmedizinern empfehlen wir das Micro Needling auf eine maximale Nadeltiefe von 1mm zu begrenzen. Dies entspricht den Empfehlungen der Gesetzgeber.


Behandlungszone

Nadeltiefe /mm

Stirn

0.25 – 0.5

Augenhöhlen

0.25

Nase

0.25 – 0.5

Oberlippe

0.25 – 1.0

Schläfe

0.25  1.0

Wange

0.5 – 1.0 (*2.0)

Kiefer

0.5 – 1.0

Kinn

0.5 – 1.0

Hals

0.5 – 1.0 (*2.0)

Dekollete

0.5 – 1.0 (*2.0)

Handoberfläche

0.5 – 1.0 (*2.0)

* Mediziner können bis 2.0 mm Nadeltiefe arbeiten

Behandlungsprotokoll

1. Kundenberatung (Anamese, Aufklärung, Fotodokumentation)

2. Reinung der Behandlungszone (Gesicht, Hals, Dekollete, Hände)

3. Lokale topische (oberflächige) Anästhesie mit Creme (Wirkstoff Lidocain, Prilocain)

4. Entfernung der Anästhesiecreme und Desinfektion der Behandlungszone

5. Auftragung des Nährstoffes zum Einschleusen wie Hyaluron, Vitamine etc. (die Anwendung von einem Nährstoff erleichtert das Gleiten vom Pen auf der Haut)

5. Durchführung des Micro Needlings gemäss der folgenden Abbildung

img_treatment-procedure-woman-chart

6. Reinigung mit steriler Kochsalzlösung

7. Auftragung von Nährstoff wie Hyaluron, Vitamine etc. oder einer antibakterieller Wundheilsalbe

Empfohlene Verkaufspreise für das Micro Needling

Zone

Behandlungspreis /CHF

Gesicht komplett

300.- bis 400.-

Hals (im Anschluss)

200.- bis 300.-

Dekollete (im Anschluss)

100.- bis 150.-

Handoberflächen, beide

200.- bis 300.-

Individuelle Narbe, Dehnungsstreifen

80.- bis 200.-